Staging

#RETHINKEUROPE Live und interaktiv erleben!

21. Sept. 2017

Mittendrin statt nur dabei: #RETHINKEUROPE im Web und auf dem Smartphone

Ob in Passau vor Ort oder tausende Kilometer entfernt: Eine eigene App mit integrierter Voting-Plattform sli.do, ein durchgehender Livestream und die digitale Präsenz auf allen relevanten Social-Media-Kanälen garantieren eine interaktive Teilnahme am Kongress 

Wenn am 28. September 2017 der Kongress ReThink Europe im Herzen von Passau eröffnet wird, beginnen nicht nur für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor Ort zwei inspirierende und vielseitige Tage. Zudem sind Interessenten auf der ganzen Welt eingeladen, über verschiedene digitale Kanäle intensiv teilzuhaben an den Diskussionen und Dialogforen im Rahmen des Kongresses und sich einzuschalten und zu -klicken in die gemeinsame Arbeit an einem lebendigen und starken Europa. 

Ob am Smartphone, Tablet oder am heimischen PC: Via Live-Stream bei Facebook lässt sich der Kongress mit seinen vielfältigen Insights, Panels und Vorträgen auch jenseits von Passau direkt und unmittelbar mitverfolgen. 

Zudem wird #RETHINKEUROPE auf allen relevanten Social-Media-Kanälen wie Twitter, LinkedIn und Instagram intensiv und aktuell begleitet, um eine möglichst große Breitenwirkung der hochkarätig besetzten Veranstaltung zu garantieren. Unter dem Hashtag #RETHINKEUROPE können Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Beiträge umgehend teilen, kommentieren und weiterverbreiten. 

Das zentrale Begleittool zum diesjährigen Kongress ist eine eigens für dieses Forum entwickelte App, auf der die Kerninformationen rund um die Veranstaltung kompakt und praktisch dargestellt werden - verfügbar für android und iOS. So finden sich hier sämtliche Kongressunterlagen wie das detaillierte Programm und die Referenten der jeweiligen Panels sowie alle wichtigen Ortsbeschreibungen und Ansprechpartner.

Via Push-Nachrichten wird der App-Nutzer zudem über aktuelle Geschehnisse rund um den Kongress benachrichtigt und direkt und zeitnah mit allen wichtigen Informationen versorgt.

Neben der Einbindung aller bereits genannten Social Media-Kanäle vermittelt die App darüber hinaus den direkten Zugang zur Plattform sli.do, deren Anwenderoberfläche direkt in die App integriert ist. sli.do ermöglicht als Tool die unkomplizierte und interaktive Teilnahme der Nutzer an Diskussionen und Umfragen. So können Zuschauer anonym oder mit Namen Fragen und Kommentare einreichen sowie Beiträge anderer Teilnehmer „liken“ und damit priorisieren. In Folge wird dieses Feedback aus dem Publikum direkt in den Diskussionsprozess vor Ort eingebunden. 

Ungeahnte Blickwinkel und bahnbrechende neue Perspektiven auf Europa - von Passau in die Welt und wieder zurück - live, informiert und interaktiv - das garantieren die unterschiedlichen digitalen Kanäle rund um den Kongress: ReThink Europe 2017.

Teile den Artikel: